Fallbeschreibung Asthma – Chinesische Medizin Kräutertherapie

Die 54 Jahre alte Patientin stellte sich im November 2011 bei uns im Zentrum für Traditionelle Chinesische und Integrative Medizin vor. Sie ist Asthmatikerin und hat Atembeschwerden mit den Symptomen  Kurzatmigkeit und unregelmäßiges Atmen. Der Zustand verschlimmert sich beim Ausatmen und bei Anstrengung sowie Aufregung. Des Weiteren wurden  Knie- und Rückenschmerzen angegeben. Vereinzelt treten Hitzeschübe, besonders in den 5 Zentren, Herzklopfen und seit einigen Jahren nächtliches Schwitzen auf.

Zunge: rot, wenig Belag
Puls:  schnell, dünn

Punkte, die wir zur Behandlung einsetzen

Ni 7
Bl 23  Ni Yin Tonik -> Nieren Yin Tonisieren

Ni 6   tonisiert Yin

Kräuter, die wir zur Behandlung einsetzen

Liu Wie Di Huang Wan+ Wu Wie Zi

Es erfolgte eine Ernährungsberatung nach den 5 Elementen der chinesischen Medizin. Die Patientin stellt daraufhin konsequent ihre Ernährungsgewohnheiten um. Nach 4 Monaten der Behandlung hat sich die Atmung stabilisiert. Verschlechterungen bemerkt die Patienten jetzt nur noch bei wenig Schlaf und viel körperlicher Anstrengung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.