CHINESISCHE ERNÄHRUNGSLEHRE – ERNÄHRUNGSLEHRE NACH DEN 5 WANDLUNGSPHASEN

Ernährungslehre nach den 5- Wandlungsphasen / Elementen

Ernährungslehre in Berlin. Für unsere Patienten bieten wir, abgesehen von  der Behandlung mit Akupunktur und Kräutertherapie und anderen Methoden der integrativen Medizin, eine Ernährungsberatung an. Diese berücksichtigt die Kriterien und das Wissen der Ernährung nach den 5 Wandlungsphasen bzw. Elementen. Zusätzlich alte und neuere Erkenntnisse der Erfahrungsheilkunde, auch speziell zur veganen Ernährung. Entsprechend der vorliegenden Störung bzw. Chinesischen Diagnose wird durch uns die bisherige Ernährung analysiert. Eine bewusste Auswahl von Lebensmitteln und Rezepten fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden und trägt zur Heilung bei. Ein Wiedererlangen eines Gespürs für die für mich bestmögliche Ernährung im Sinne der „somatischen Intelligenz“ wird angestrebt und von uns unterstützt.

Teigtaschen Jauzi -Ernährungslehre nach den 5 Elementen

Monatlich 1-2 Mal finden im Zentrum für Traditionelle Chinesische und Integrative Medizin zur Ernährungslehre 4 stündige Seminare mit Theorie und anschließendem gemeinsamen Kochen statt. Später werden dann alle anstehenden Fragen beantwortet. Neben einer individuellen Beratung im Rahmen der Behandlung bei uns (3 Tage Essensliste und anschließende Auswertung und weiters Anpassen im Rahmen der Behandlung) bieten wir auch weitere Informationen z.B. in Form von weiterführender Literatur an wie “ Das 5 Elemente Kochbuch“ von Barbara Temelie oder das Buch „China Study“, eine wissenschaftliche Analyse der Vorteile der veganen Ernährung.

Dementsprechend verfügen wir über eine große Sammlung von Rezepten, die wir Ihnen außerdem auf Wunsch zur Verfügung stellen. Zwei der wichtigsten Rezepte finden Sie hier: „Das Hirse-Rezept“ und „Das Hühnersuppen-Rezept“.  UND HIER GANZ NEU DAS “HIRSEFRÜHSTÜCKSPIEL

Das Video mit Marei Freitag zum Thema Hirsefrühstück und hier geht es zu unserem Youtube-Kanal.

Das Hirse-Powerfrühstück-Rezept

Die Rezepte für das Hirsefrühstück und die Hühnersuppe beziehungsweise weitere Rezepte erhalten Sie auch zum Download als pdf-Datei: Rezepte für das Hirsefrühstück, die Hühnersuppe und andere

Darüber hinaus finden Sie hier auch Lucas´ Rezepte. Diese sind von einem jungen Patienten zusammengestellt worden. Er suchte uns wegen Verdauungsproblemen auf und hat diese Rezepte selbst entwickelt, getestet und erfolgreich angewandt.

Weitere Anregungen zur Ernährungslehre der 5 Wandlungsphasen bzw. weitere Informationen finden Sie hier. Vortrag „Ernährung als Medizin“ vom 04.04.2006 in der Urania Berlin entnehmen (Vortrag als pdf-Datei).

Weitere Gedanken zur Chinesischen Ernährungslehre

In der Traditionellen Chinesischen Medizin  (TCM) haben die Lebensmittel eine bestimmte Bedeutung. die chinesische Diätetik lehrt uns dass das Yin und das Yang sowie das Qi Im Körper durch die unterschiedlichen Lebensmittel bzw. Nahrungsmittel gestärkt werden. Diese haben die Wirkung Krankheiten vorzubeugen ebenso wie die korrekte Menge von Wasser, die zugeführt wird.

Das Leben des Menschen wird dadurch verbessert und verlängert, dass wir das richtige Essen. Die Grundlagen dafür liefert uns das Wissen über die chinesische Ernährungslehre. Gemüse gehört zu jeder Mahlzeit wie dies ebenfalls in den Ernährungsempfehlung der chinesischen Ernährungslehre beschrieben wird.

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Therapeuten, die eine Ausbildung in chinesischer Ernährungslehre haben. Federführend in der Ausbildung und in der Erstellung von Literatur ist Ernährungsspezialisten Barbara Temelie, die in München tätig ist.

Die sogenannte 5 Elemente Ernährung oder die Ernährung nach den fünf Wandlungsphasen (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) führt zu einer Steigerung der Lebensenergie Qi, dadurch dass bestimmte Nahrungsmittel und ihre spezielle Zubereitung als Therapie eingesetzt werden.

So ist schon beispielsweise in der westlichen Medizin das Obst von einer großen Bedeutung in der chinesischen Medizin ist je nach Erkrankung ein anderes bestimmtes Nahrungsmittel bzw Lebensmittel hilfreich, um eine bestimmte Krankheit zu überwinden.

Bestimmte Beschwerden können also ähnlich wie mit Akupunktur, chinesischer Kräuterheilkunde oder Tuina ebenso mit Ernährungsempfehlungen nach der chinesischen Ernährungslehre behandelt werden.

Die Beschwerden verschwinden dann schneller, weil der Qi-Fluss wieder stärker gefördert wird. Diese Lehre der fünf Funktionskreise und die sich daraus ergebenden energetischen Empfehlungen führen dann unter anderem auch dazu, dass der Arzt/Therapeut/Heilpraktiker Hinweise zur Ernährung gibt.

Im Gegensatz zu der heute vorherrschenden Meinung, dass eine vegane Ernährung eher  gesundheitsförderlich ist, wird dann angewiesen, dass mehr Fleisch zu essen ist und weniger Obst. Die Empfehlungen welche Speisen zu sich genommen werden und welche Geschmacksrichtungen verabreicht werden sollen und ob die Lebensmittel und Nahrungsmittel eher warm oder kalt sind also Wärme oder Kälte in den Körper hineinbringen hängt von der Konstitution des Menschen ab, die vom Therapeuten diagnostiziert wird.

So haben wir mit den Jahren z.b. die Erfahrung gemacht, dass Fenchel insbesondere gekochte Speisen aus Fenchel den Organismus stärken und wärmen und dass Fenchel eine Zutat ist, die Milz und Magen stärkt (Element Erde).

Die Ernährungslehre wirkte also so ähnlich wie Qigong nur eben über das Verdauungssystem und nicht über Bewegungen, die die Meridiane stärken. Ähnlich wie das Qi-Gong über die Bewegung eine Verbesserung im Organismus und eine verstärkte Durchblutung der Organe bewirkt wird dies auch die chinesische Ernährungslehre erzeugt.

Wärmende Getränke von der richtigen Temperatur, das eher zurückhaltende Verwenden von Alkohol sind  z.B. Empfehlungen, die der Arzt gibt, um Symptome wie z.b. einen Energiemangel über den speziellen Ernährungsplan zu behandeln.

Auch  spezielle Arten von Getreide wie Hirse kommen  zum Einsatz und manchmal ist es notwendig die Ernährung besonders salzig zu gestalten und auf Rohkost zu verzichten.

Die fünf Elemente Ernährung ist eine Küche der Harmonie, eine spezielle Ernährungstherapie, die die unterschiedlichen Produkte zielführend einsetzt  z.b. auch die Karotte um Milz und Magen zu stärken.

Das Frühstück und spezielle Hinweise wie das Frühstück zu gestalten ist z.b. mit unserem Hirse Rezept, welches auch Zimt und Ingwer enthält und somit die Eigenschaft hat die Verdauung zu fördern und z.b. auch Kopfschmerzen entgegenzuwirken wirkt dann in die gleiche Richtung wie bestimmte Kräuter bzw. Arzneimittel in der chinesischen Kräutertherapie.

Andere Lebensmittel, die das Element Metall stärken bewirken eine Verbesserung des Funktion von Lunge und Darm und die Wirkung dieser Ernährungsumstellung kann man z.b. an der Zunge innerhalb von Stunden erkennen wenn dann Zahnabdrücke und andere Zungenzeichen weniger werden.

Die fünf Elemente Ernährung oder die Ernährung nach den fünf Wandlungsphasen findet sozusagen in Einklang mit der Konstitution des Menschen statt und denen sich aus seinem Krankheitsbild bzw. seiner Erkrankung ergebenden Bedürfnissen an die Ernährung

Die betroffene Person hat also einen großen Einfluss über die Ernährung auf ihre Erkrankung einzuwirken und dies ist die auch in der westlichen Naturheilkunde ausdrücklich erwünscht. Wärmende und kühlende Nahrungsmittel können so über das Gespür eingesetzt werden um immer besser in die Balance zu kommen und um immer größeres Wohlbefinden zu erreichen.

Auch die unterschiedlichen Gewürze und auch Kaffee haben eine große Bedeutung in der chinesischen Ernährungslehre. Es bestehen eindeutige Zusammenhänge zwischen dem Konsum von Kaffee und bestimmten Erkrankung, da Kaffee unter anderem zu einem sauer werden des Bindegewebes beiträgt ebenso wie bestimmte Getreidesorten wie der Moderne Weizen. Wenn der Körper basisch ist hat dies unter anderem auf das Herz einen positiven Einfluss und ein solches Getreide die Hirse das in der chinesischen Ernährungslehre als süß gilt bewirkt ein basisch werden des Körpers und hat damit einen Einfluss auf eine Vielfalt der Organsysteme. Salat z.b. ist meist kühlend, lange gekochte Suppen sind wärmend und erwärmen damit den gesamten Körper einerseits über die Thermik also die thermische Wirkung dir eine Hitze die in sich in der Suppe befindet andererseits auch über die Zuordnung der Lebensmittel zu den fünf Wandlungsphasen das heißt es gibt Lebensmittel die sind heißer als andere unabhängig davon wie die eigentliche Temperatur in Grad Celsius oder Fahrenheit ist.

in den Büchern von Barbara temelie sind auch entsprechende Tabellen und enthalten die Lebensmittel zuordnen und auch die Thermik beschreiben wie z.b. bei der Hirse als warm oder neutral und dem Erdelement also dem Element Erde der Farbe gelb und dem Sommer aus Sicht der chinesischen Medizin zugeordnet ist.

Die Prinzipien der fünf Elemente Erklärung können also ganz einfach von den Betroffenen selber angewendet werden z.b. sind Erkrankungen der Leber, dadurch behandelbar dass bestimmte saure Lebensmittel zu sich genommen werden in Kombination mit bestimmten Tees die z.b. lange auch bei der arbeit getrunken werden. Das Jahr ist sozusagen aufgeteilt in 5 Abschnitte die in den Kalender der fünf Wandlungsphasen übersichtlich aufgeführt sind und dadurch kann die Ernährung wunderbar in den Alltag integriert werden.

Eine Stärkung des Element Wasser findet z.b. dadurch statt das ausgewogene Gerichte aus Fisch zu sich genommen werden die entsprechend zubereitet werden und dann eine thermische Wirkung haben Punkt auch kommen hier unterschiedliche Gemüse wie z.b. Tomaten in angepassten Mengen zum Einsatz. es sollte ja nicht der Eindruck erweckt werden dass es sich um eine Diät handelt sondern aus unserer Sicht ist es eine spezielle Ernährungsweise die auch den westlichen Menschen Gutes tut und sozusagen rund-um-die-Uhr angewendet werden kann über alle Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter jeweils angepasst an die Jahreszeit mit den entsprechenden Rezepten mit z.b. im Sommer befeuchtende Rezepte zum Einsatz kommen die wiederum einer ganz anderen Kategorie entsprechen als die trockenen Rezepte.

Während der Anamnese erkennt der im chinesischen Ernährungswissenschaften ausgebildete Therapeut wie stark der Einfluss nehmen muss über die Verwendung bestimmter Lebensmittel wie z.b. Hülsenfrüchte und deren Zubereitungsart damit der Patient nach dem Prinzip der fünf Elemente Ernährung also sozusagen auf den fünf Säulen der  chinesische Medizin hier sozusagen auf der Säule der fünf Elemente Ernährung tätig wird. Das Prinzip ist leicht zu erlernen das Frühstück ist bedeutender als das Mittagessen und das Abendessen. Die Niere wird gestärkt durch Nieren erwärmende Lebensmittel und wenn man diesen Prinzipien folgt hat man nicht nur eine große Chance einen sehr gesunden Schlaf zu erreichen sondern auch Übergewicht gehört der Vergangenheit an.

Ich hatte einmal einen Kursleiter auf dem Gebiet der chinesischen Medizin der über 150 kg wo und sich hauptsächlich von Joghurt ernährte bevor er mit dem Prinzip der fünf Elemente Ernährung im Bereich die chinesische Medizin in Kontakt kam diese Kursleiter hat dann sowohl über die Ernährungsumstellung und die Nutzung der Kräuterheilkunde stark an Gewicht abgenommen und diese nicht etwa durch Verwendung von Gurken und ähnlichen Lebensmittel drinne mit einer ausgewogenen für Elemente Ernährung zu der auch Fleisch und Fisch gegangen. Im Rahmen unserer Fortbildung haben wir auch gelernt dass Krebserkrankung ebenfalls gut auf bestimmte Lebensmittel reagieren dazu finden Sie auch diverse Artikel im Internet in der Zwischenzeit ist dieses Wissen stärker verbreitet worden und findet sich nicht nur bei Therapeuten die den Heilpraktiker Beruf oder dir eine Phytotherapie ausüben sondern auch immer mehr im Bereich der westlichen Naturheilkunde tätigen Ärzte und Schulmediziner, die komplementärmedizinische Verfahren anwenden.

ein ausgewogenes Verhältnis der pflanzlichen Nahrungsmittel und einer Reduktion der tierischen Nahrungsmittel ist eine der wichtigen Punkte sozusagen die Basis für die Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne. Bei beiden haben Sie eine große Bedeutung und wenn die Ernährungsempfehlungen umgesetzt werden hat man als Therapeut eine große Chance bei diesen beiden Krankheitsbildern einen Ausgleich zu schaffen und in fast jedem Fall zu einer deutlichen Verbesserung der Beschwerden beizutragen. Dies gilt auch für die Schwangerschaft auch hier hat die fünf Elemente Ernährung süße sehen Jahrhunderten fünf Wandlungsphasen und die Verwendung der Organuhr eine Priorität, damit eine gesunde Ernährung stattfindet und trotzdem Genuss in der Schwangerschaft vorliegt.

in alte Heilpraktikerin und Autorin von der ich viel  gelernt habe hat und mal beigebracht das Ernährung, Entspannung zwei wichtige Punkte sind, dass wir die Einteilung nach den fünf Wandlungsphasen gut lernen sollen, das für die Erzeugung von Darmgesundheit auch das Getreide Hirse und Roggen von Bedeutung sind und dass es wichtig ist diese Regeln selber zu erfahren und diese Methoden zu verwenden.

Dann sollte die Ernährung so eine Wirkung haben in anderen Bereichen Heilpflanzen und eine entsprechende Reaktion des Körpers führt zu einem ständigen Aufbau der Kräfte und der innere Ernährungscoach kommt sozusagen zum Einsatz.

Durch Anwendung der Inhalte der fünf Elemente Ernährung sind dann schulmedizinische Medikamente gar nicht mehr notwendig.