Chinesische Ernährungslehre – Ernährungslehre nach den 5 Wandlungsphasen

Für unsere Patienten bieten wir, zusätzlich zu der Behandlung mit Akupunktur und Kräutertherapie, eine Ernährungsberatung nach den 5 Wandlungsphasen an. Entsprechend der vorliegenden Störung wird durch uns die bisherige Ernährung analysiert und ggf. im Sinne einer energetisch ausgleichenden Ernährung modifiziert. Eine bewusste Auswahl von Lebensmitteln und Rezepten fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden und trägt zur Heilung bei.

Monatlich 1-2 Mal finden im Zentrum für Traditionelle Chinesische und Integrative Medizin Ernährungsseminare mit Theorie und anschließendem gemeinsamen Kochen statt. Neben einer individuellen Beratung im Rahmen der Behandlung bei uns (3 Tage Essensliste und anschließende Auswertung) bieten wir auch weitere Informationen z.B. in Form von weiterführender Literatur an wie “ Das 5 Elemente Kochbuch“ von Barbara Temelie oder das Buch „China Study“, eine wissenschaftliche Analyse der Vorteile der veganen Ernährung.

Ferner verfügen wir über eine große Sammlung von Rezepten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen können. Zwei der wichtigsten Rezepte finden Sie hier: „Das Hirse-Rezept“ und „Das Hühnersuppen-Rezept“.

Die Rezepte für das Hirsefrühstück und die Hühnersuppe sowie weitere Rezepte erhalten Sie auch zum Download als pdf-Datei: Rezepte für das Hirsefrühstück, die Hühnersuppe und andere

Darüber hinaus finden Sie hier auch Lucas´ Rezepte. Diese sind von einem jungen Patienten zusammengestellt worden, der uns wegen Verdauungsproblemen aufsuchte und der diese Rezepte selbst entwickelt, getestet und erfolgreich angewandt hat.

Weitere Anregungen zur Ernährungslehre der 5 Wandlungsphasen können Sie der hier bereitgestellten Zusammenfassung des Vortrages „Ernährung als Medizin“ vom 04.04.2006 in der Urania Berlin entnehmen (Vortrag als pdf-Datei).

Kü/Preuss/Freitag

Für diesen Beitrag sind keine Schlagworte vorhanden.

Weitere INFO zum Thema ...