Lucas Rezepte

Lucas Rezepte – Heute am 25.2.2014 würden wir bei dem bei Luca vorliegenden Beschwerdebild zunächst einmal für 4 Wochen eine ausschließlich vegane Ernährung empfehlen. Allerdings nicht auf Dauer und seine Vorgehensweise hat letztendlich dazu geführt, dass alles wunderbar geklappt hat mit seiner Ernährungsoptimierung.

Verwenden Sie bitte bei allen Zutaten immer „BIO“ – Produkte

Lucas Reisflockenfrühstück

Zutaten:
2 Eßl. Apfelsaft, 2 Äpfel, 1/2 l warmes Wasser, Reisflocken, Zimt

Zubereitung:
Apfelsaft in einem Topf erwärmen und die zwei geschälten und klein geschnittenen Äpfel aufkochen lassen. Wasser über die Äpfel geben und 3 Eßl. Reisflocken hinzufügen. Solange kochen, bis das Wasser verdampft ist. Mit Zimt abschmecken.

Lucas Lachs auf grünem Spargel

Zutaten:
4 Lachsfilets, Knoblauch, Ingwer, Salz, grüner Spargel, Olivenöl, Sojasoße

Zubereitung:
Man mischt den kleingehackten Knoblauch, den geriebenen Ingwer und die Sojasoße zusammen und legt darin die Lachsfilets ein. Spargel waschen und längs halbieren, dann in eine flache, gefettete (Olivenöl) Auflaufform legen und mit Salz bestreuen. Dann die Lachsfilets darauf legen und über alles Olivenöl gießen. Im Backofen 20-25 Minuten garen.

Lucas Putenrollbraten in Salbei-Rosmarin-Milch

Zutaten:
Putenrollbraten, Rosenpaprika, Pfeffer/Salz, Öl, 3/4 l heiße Milch, Salbei, Rosmarin

Zubereitung:
Putenrollbraten mit Rosenpaprika, Pfeffer und Salz einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und den Rollbraten reinlegen. Den Putenrollbraten von allen Seiten scharf anbraten. Die heiße Milch dazugeben und mit Rosmarin und Salbei würzen. Im Ofen ca.2 1/2 Stunden bei etwa 80-100° ohne Deckel und unter mehrmaligen Wenden des Bratens garen lassen.

Lucas Thunfischsteak mit Fenchelgemüse und Basmatireis

Zubereitung:
Thunfischsteaks mit etwas Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern. In einer heißen Pfanne Öl erhitzen, die Steaks dann braten. Dazu haben wir das Fenchelgemüse aus dem 5-Elemente-Kochbuch von Seite 91 zubereitet. Als Beilage gab es Basmatireis – 8 Minuten gekocht und dann 10 Minuten in Butter ziehen lassen.

Eine weitere Möglichkeit eines Rezeptes ist das Hirsefrühstück des Zentrums und das Polentafrühstück. Beide können Sie zusammen mit den 8 Tipps zur Wiedererlangung Ihrer Gesundheit per Email anfordern.