=

Rückenschmerzen erfolgreich Behandeln mit Integrativer Medizin

Britta Engert, TCM-Therapeutin

Britta Engert, TCM-Therapeutin

Rückenschmerzen erfolgreich Behandeln

Fast jede Art von Rückenschmerzen ist mit Methoden der Integrativen Chinesischen Medizin gut behandelbar.

Die Behandlung von Beschwerden, die unter der allgemeinen Begrifflichkeit “ Rückenschmerzen, Hexenschuss etc.“ bekannt sind, umfasst eine Vielzahl von Beschwerdebildern, die nach den Methoden der Naturheilkunde / Integrativen Medizin erkannt und klassifiziert werden und – noch viel  wichtiger – nachhaltig behandelt werden können.

Bitte die Seite in Ruhe lesen - dann  bitte Fragen stellen oder Behandlungswunsch mitteilen

 

Was können Sie von uns erwarten

Wir setzen unser gesamtes Wissen und unsere Erfahrung als Team ein um Ihnen zunächst beim Erreichen von Beschwerdefreiheit und danach beim Erlangen von Wohlbefinden zu helfen. Dabei setzen wir unterschiedliche teils ungewöhnliche Methoden ein. Wir gehen über die Wahrnehmung und nicht über die Vorstellung. Wir suchen nicht nach Erklärungen und Ursachen für die Beschwerden, sondern wir suchen stattdessen den Weg zurück zu Gesundheit und Wohlbefinden. Wir werden wertschätzend mit Ihrer Zeit umgehen und bestmöglich und schnellstmöglich arbeiten, um ein nachhaltiges Ergebnis zu erreichen.

Was wir uns von Ihnen wünschen

Wir sind uns fremd. Deshalb ertragen Sie ihr Misstrauen. Sie haben noch keine schlechte Erfahrung mit uns gemacht, aber auch keine guten. Daher lassen Sie sich überraschen wie viel gute Erfahrung Sie mit uns machen werden. Beschreiben Sie Ihre Beschwerden in unserem Kontaktformular, was bisher an Behandlungen stattfand und was Sie erleben und erreichen möchen. Seien Sie erreichbar nachdem Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben und lesen Sie sich die Antwortmail und die PDF Dokumente nach Erhalt der Mail genau durch. Dort finden Sie Informationen zu Kosten und möglichem Ablauf der Behandlung. Dadurch werden die bei Ihnen noch offenen Fragen meist zu 100% geklärt und wir können uns auf die Diagnostik und Behandlung konzentrieren.

Was behandeln wir noch  ausser Rückenschmerzen?

Weitere  “ Beschwerdebilder / Erkrankungen“, die im Zentrum nachhaltig erfolgreich therapiert werden, zeigen Ihnen welche vielfältigen Möglichkeiten die Integrative Medizin bietet. Dazu gehören Allergien und Asthma, Makuladegeneration und Glaukom, Ohrgeräusche – Tinnitus, Rheuma, Arthrose, Kopfschmerzen und Migräne um nur einige davon zu nennen.

Gründe für das Entstehen von Rückenschmerzen – Hexenschuss

Die „Rückenschmerzen“ treten durch Störungen an unterschiedlicher Stelle der Wirbelsäule, des Gelenkapparates auf (Knochen und Weichteile wie Muskeln und Sehnen) und des Beckens auf und sind über eine klinische/körperliche Untersuchung oft besser zu finden als mit technischen Methoden wie CT oder MRT.

Ungewöhnliches und Spannendes

Auch wenn es jetzt ungewöhnlich klingen mag, Mit-Ursachen für „Rückenschmerzen, Hexenschuss etc.“ können Narben auch an ganz anderer Stelle des Körper sein, Zähne mit unerkannten Entzündungen an der Wurzel, wurzelbehandelte Zähne oder auch Muskeln / Muskelgruppen, die ganz oder teilweise ihre Funktion eingestellt haben. Letzteres ist eine häufige Ursache für den sogenannten Ischias (Ischiasbeschwerden) oder sog. Hexenschuss oder Schmerzen im Sakralgelenk / Ileosakralgelenk.

Welche Methoden werden zur Diagnostik von Rückenschmerzen eingesetzt ?

Vor Beginn der Behandlung wird unter Berücksichtigung der eventuell vorliegenden schulmedizinischen Diagnose eine chinesische Diagnose gestellt z.B. Nieren-Yang-Mangel, Kälte-Bi etc. und diese Diagnose wird dann folgerichtig z.B. mit Kräutern, Akupunktur, Tuina / FDM / Osteopathie und speziellen Kräutern oder Nahrungsmitteln behandelt. Wichtig ist hierbei auch häufig eine basische säurearme Ernährung.

Die zur Diagnostik genutzten Methoden der TCM sind die Zungendiagnose, die Pulsdiagnose, die Antlitzdiagnose und die visuelle Ohrdiagnostik.

Zusätzlich zur Anamnese nach den Methoden der TCM und den oben genannten diagnostischen Methoden analysiert der behandelnde Therapeut den Zustand der Zähne (stattgefundene Wurzelbehandlungen, Zahnmetalle, Amalgam, Kronen, sonstige Füllungen) und des Kiefers (chronische unerkannte, weil beschwerdefreie Entzündungen der Zähne und des Kiefers sowie Kieferfehlstellungen), den Zustand der Wirbelsäule (Blockierungen im unteren Bereich der Lendenwirbelsäule haben oftmals einen negativen Effekt auf die Statik des Kniegelenks, dieses gerät aus der Achse und dadurch erfolgt eine Fehlbelastung des Kniegelenks mit entsprechenden Symptomen. In seltenen Fällen müssen umweltmedizinische Untersuchungen durchgeführt werden, weil starke Belastungen durch die Arbeitsumgebung oder die Wohnung (Holzschutzmittel, Formaldehyd etc.) bestehen, die bestimmte Beschwerdebilder mitverursachen können.

Welche Methoden werden zur Behandlung von Rückenschmerzen eingesetzt ?

Neben den Methoden der Traditionellen Chinesischen und Integrativen Medizin wie Akupunktur, Kräuterheilkunde oder Qi-Gong kommen bei der Behandlung von Rückenschmerzen auch sehr effektive Techniken und Methoden wie Neuraltherapie, Osteopathie / FDM, orthomolekulare Therapie und Ernährungsoptimierung zum Einsatz.

Die Behandlung der verschiedenen Formen der Rückenschmerzen kann aufgrund der hohen Wirksamkeit der naturheilkundlichen Vorgehensweise  von Beginn an als eigenständige Methode erfolgen. In den meisten Fällen beginnt die Behandlung leider erst, wenn die konventionellen (schulmedizinischen) Methoden eine nicht ausreichende Wirkung haben, also während die ursprüngliche Behandlung noch besteht z.B. Cortison oder Schmerzmittelgabe.

Die Behandlung erfolgt mit kontrollierten Kräuterrezepturen, Akupunkturbehandlungen (dünnste, schmerzarme und silikonbeschichtungsfreie Nadeln), mit Körperakupunktur, Ohrakupunktur und unter Verwendung weiterer sogenannter Mikroakupunktursysteme (Schädelakupunktur, ECIWO-Akupunkur etc.). Häufig findet eine Ernährungsberatung statt, bei der Sie eine Liste über die zu sich genommenen Nahrungsmittel und Getränke erstellen und wir Ihnen dann erläutern, welche davon für die Besserung der Beschwerden sinnvoll sind und welche nicht. Selbstverständlich legen Sie fest, welche Maßnahmen Sie bereit sind zu ergreifen und welche nicht.

 

Weitere Informationen und eine Grafik zur Behandlung von Rückenschmerzen finden Sie auch auf unserer virtuellen Internetausstellung www.tcm-ausstellung.de/lws.html.

 

Im Folgenden finden Sie 8 Tipps mit denen Sie zur Linderung von Beschwerden unter anderem bei Rheuma, Arthrose und Gelenkbeschwerden beitragen können. 

Hier anklicken für die 8 Tipps!

 

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Rückenschmerz was ist das?

Rückenschmerzen“ ist ein Sammelbegriff für verschiedene schmerzhafte Erscheinungsformen im Bereich des Rückens.  Man unterteilt Rückenschmerzen nach dem Ort des Auftretens in die folgenden Untergruppen: Lumbago: plötzlich auftretende Schmerzen im unteren Rücken sog. Hexenschuss. Lumbalgie: dauerhafte Schmerzen im unteren Rücken. Ischialgie: Schmerzen gehen vom unteren Rücken aus und ziehen ins Gesäß, ins Knie bis evtl. in den  Fuß. Lumboischialgie: Kombination aus Kreuzschmerzen bis ins Bein

Welche Behandlungsmethoden gibt es bei akuten Rückenschmerzen ?

Rückenbeschwerden lassen sich auf unterschiedlichster Weise therapieren.  Aus Sicht der integrativen Medizin helfen erfahrungsgemäß Akupunktur, manuelle Medizin, MatrixRhythmusTherapie. Diese Therapieform dienen der Muskelentspannung und der Muskeln Regulation. Des weiteren ist es sinnvoll zu schauen ob so genannte Störfelder wie zum Beispiel: Zähne, narben, Blockierungen der HWS, BWS, LWS zugrundeliegen Erfahrungsgemäß ist der akute Rückenschmerzen innerhalb Von wenigen Akupunktursitzungen positiv beeinflussbar. 

Welche Behandlungsmethoden gibt es bei chronischen Rückenschmerzen ?

Bei chronischen Rückenschmerzen kommt neben den Methoden der TCM wie Akupunktur und Kräutertherapie auch Methoden der Faszienmedizin wie FDM zum Einsatz. Die Matrix-Rhythmustherapie nach Randoll (MaRhyThe) kommt ebenfalls zum Einsatz, um die Stoffwechselfunktionen des Bindegewebes / der Matrix zu verbessern. Ferner wird nach Störfeldern (krankheitsmitverursachende Faktoren) gesucht, weil diese aufgrund ihrer Fernwirkung die Rückenmuskulatur in der Regulation negativ beeinflussen mit der Folge, dass Verspannungen entstehen können.

Wie kann ich Rückenschmerzen selber behandeln ?

Nach Einweisung durch den Therapeuten mittels Akupressur,  Ohrmassage / Fußreflexzonenmassage, Schröpfen.

Ursachen von Rückenschmerzen können sein ?

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die zu Rückenschmerzen führen können. Fälschlicherweise wird häufig von Überlastung, Probleme mit der Muskulatur und die statische Fehlhaltung gesprochen. In Wirklichkeit finden wir immer auf der muskulären Ebene die Unfähigkeit sich an die Belastung anzupassen und wir finden immer Faktoren – die wenig bekannt sind – wie unerkannte Zahnwurzelentzündungen etc.

Welche Auswirkung hat die Psyche auf Rückenschmerzen ?

Psychische Faktoren haben einen großen Einfluss auf das Symptom Rückenschmerzen. Ängste, Wut, Zorn, Furcht, gefühlte Überforderung und sog. Stress (in Wirklichkeit gibt es den gar nicht – das lernen alle unsere Patienten – Arbeit ist ergebnisorientiert es zählt nur die Leistung, Freizeit ist erlebnisorientiert es zählt nur das Erlebnis)  verursachen Verspannungen. Sind mentale Belastung nicht mehr integrierbar ist eine der  möglichen Symptomatiken / Beschwerdebilder  -Rückenschmerzen-
Chinesische Sichtweise zu Emotionen und die Zuordnung zur Wirbelsäule: HWS-Ängste, BWS Trauer, LWS Wut, Zorn Ärger

Vorbeugung von Rückenschmerzen

Identifizierung der flexiblen und unflexibelen Bereiche der Rückenmuskulatur und Muskulatur allgemein (Muskelketten), Steigerung der Beweglichkeit der Wirbelsäule und aller Gelenke, Umstellung auf Pflanzenkost und weitgehende Reduzierung von tierischem Eiweiß, Weizen und anderen glutenhaltigen Lebensmitteln, Weglassen von Kaffee (Übersäuerung).

Ausreichende Bewegung 1 x 30 min pro Tag und eine Ernährung, die in der Zusammenstellung auf dem Gespür beruht was der Mensch selber entwickelt, um sein Wohlbefinden zu erlangen.

Eine genaue Handlungsanleitung um Störungen in Zukunft zu vermeiden wird im Rahmen der Behandlung gemeinsam erarbeitet.

Jetzt Fragen stellen oder Terminwunsch Beginn der Behandlung mitteilen

 

 

 

 

Für diesen Beitrag sind keine Schlagworte vorhanden.

Weitere INFO zum Thema ...