Blasenentzündung – Zystitis – Fallbeschreibung

Blasenentzündung – Zystitis Behandlung mit Integrativer Medizin

60 jährige Frau leidet seit 3 Jahren an einer chronischen Blasenentzündung . Sie beschreibt ein Brennen, verbunden mit dem Drang, häufig Wasserlassen zu müssen. In den letzten 2 Jahren stellten sich kontinuierliche Schübe ein, die über den Zeitraum von 1-2 Wochen anhielten und sich mit Einnahme von Antibiotika beruhigten.
Jedoch schon einige Tage nach Absetzen der Antibiotika, verschlechterte sich ihr Zustand.
Sie wurde zunehmend müder und körperlich schwächer. Auch litt die Verdauung unter der stetigen medikamentösen Behandlung.
Durch eine Nahrungsumstellung, der regelmäßigen Behandlung mit Akupunktur und der Gabe basischer Mittel stabilisierte sich der Zustand. Die Behandlung erstreckte sich über einen Zeitraum von drei Monaten, mit nur einem Rückfall.
Seit Wochen jedoch ist sie beschwerdefrei ohne Gabe von Antibiotika.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.