Urania Vortrag 28.3.14 – Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen: wie die Integrative Medizin hilft

Im Vortrag am 28.3.14 um 17.30 Uhr in der Urania Berlin erläutert Dr. med. Achim Kürten welche Möglichkeiten die Integrative Medizin bietet bei der Behandlung von Beschwerden wie  Rheuma und Arthrose, Schulter und Ellenbogenschmerzen? Rheumatische Beschwerden erklärt die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit der Ansammlung von Schlacken im  Körper. Die TCM kennt spezielle  Verfahren, beispielsweise durch spezielle Ernährung, mit denen Schmerzen verringert und Beschwerden gelindert oder sogar behoben werden können. Dr. Kürten stellt diese Erkrankungen in ihrer Komplexität dar und erläutert bewährte natürliche Behandlungsweisen, die an mehreren Punkten des Regulationssystem Mensch zeitgleich ansetzen. So kann durch Akupunktur zum Beispiel bei Arthrose den Schmerz schnell gelöst werden und der Aufbau  von Gelenkknorpel angeregt werden. Behandlungen mit nebenwirkungsbehafteten Substanzen oder Operationen können hinausgeschoben oder sogar ganz vermieden werden.
Berlin 19.3.14  Dr. med. A. Kürten
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.