20.02.2013 – Urania-Vortrag „Warum mangelnde Lebensfreude aus chinesischer Sicht zu Herzerkrankungen führt“

Der nächste Uraniavortrag von Dr. Achim Kürten findet am Mittwoch, 20.2.2012, um 17.30 Uhr zum Thema “Warum mangelnde Lebensfreude aus chinesischer Sicht zu Herzerkrankungen führt“ statt.

Bernhard Lown, der berühmte Kardiologe, Friedensnobelpreisträger und Entwickler des Defibrilators zeigt in seinem Buch „Die verlorene Kunst des Heilens“, wie starke emotionale Erschütterungen Herz-Kreislauferkrankungen auslösen können. Warum entsteht eine Herzrhythmusstörung oder ein Herzinfarkt und wie kann ich dem vorbeugen? Was kann ich aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin selbst tun und wie kann mir die integrative Medizin dabei helfen? Dr. Kürten zeigt in diesem Vortrag, wie Sie sich lieben und annehmen können und deshalb gesund werden oder bleiben.

Eintritt

Normalpreis: 6,00 €, ermäßigt: 5,00 €, Urania-Mitglieder: 3,50 €

Tickets

Online Tickets kaufen

Mehr Informationen rund um Tickets finden Sie auf den Seiten der Urania unter Reservierung & Tickets.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.