Der nächste Uraniavortrag von Dr. Achim Kürten findet am Donnerstag, 15.05.2013, um 17.30 Uhr statt. Das Thema: Überflusserkrankungen – Erkennen und Behandeln – Detektivarbeit am Körper.

Rheuma, Arthrose, Autoimmunerkrankungen wie MS, Allergien, Bluthochdruck, Diabetes Typ II, entzündliche Darmerkrankungen und andere Erkrankungen des Bewegungsapparates haben auch ihre Ursache in Fehl- bzw. Überernährung mit für den Menschen ungünstigen Nahrungsmitteln wie z.B. übermäßig viel tierischem Eiweiß oder zuckerhaltigen Getränken. Die Antlitzdiagnostik  findet Krankheitszeichen im Gesicht und an der Körperoberfläche und eine uralte Tradition in der Chinesischen Medizin und den Naturheilverfahren. Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, wie anhand von Zeichen an Gesicht, Körper oder Ohr Rückschlüsse auf Überflusserkrankungen gezogen werden können. Wie zeigen Hautgefäße Störungen der Wirbelsäule oder Erkrankungen von Organen an? Im Anschluss ist ausreichend Zeit für Fragen.

Eintritt

Normalpreis: 6,00 €, ermäßigt: 5,00 €, Urania-Mitglieder: 3,50 € – Ticket online kaufen

Tickets

Mehr Informationen rund um Tickets finden Sie auf den Seiten der Urania unter Reservierung & Tickets.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.